Bericht Fachwart Breitensport (RTF) für das Sportjahr 2016

 

In diesem Bericht möchte ich die Entwicklungen der RTF Veranstaltungen und  Permanenten im Bezirk Niederbayern betrachten. Der zweite Schwerpunkt befasst sich mit drei weiteren Themen die mich seit geraumer Zeit beschäftigen.

 

Im Bezirk Niederbayern gibt es weiterhin nur drei Vereine die eine RTF Veranstaltung anbieten. ( Freyung; Rottenburg; Team Baier Landshut ) Vergleicht man die Teilnehmerzahlen und die Wertungskartenfahrer sieht das so aus:

Teilnehmer 2015     260 – 275;    WK`s 23 - 42

Teilnehmer 2016     300 – 357;    WK´s 26 – 41

 

Das sind keine herausragenden Ergebnisse, bleiben aber im Trend der allgemeinen Entwicklung. Betrachtet man die angebotenen Permanenten, sind die Teilnehmerzahlen zu 2015 stark zurückgegangen. 2016 fuhren 220 Sportler die angebotenen Permanenten. Diese negative Entwicklung wird sich 2017 fortsetzen da nur noch 16 von 24 Permanenten übrig bleiben. Es verbleiben fünf Vereine mit Permanenten. ( Freyung, Viechtach, Dingolfing, Team Baier Landshut )

 

RTF plus 

Ein Zeitfahren in eine RTF Veranstaltung zu integrieren ist für mich nicht akzeptabel. Eine Zeitfahrstrecke darf nicht im öffentlichen Straßenverkehr angeboten werden. Genehmigungsverfahren werden dadurch noch schwieriger, Personal fehlt teilweise jetzt schon und der Grundgedanke RTF geht noch mehr verloren.

 

Winterwertungskarte

Für mein Verständnis beginnt die RTF Saison Mitte März und endet Mitte Oktober eines Jahres. Für diesen Zeitraum werden die WK´´s ausgewertet und in einer Jahreswertung dokumentiert. Das Aufrechnen der Winterpunkte zum Gesamtergebnis ist für mich ungerecht. Es benachteiligt alle Sportler ohne Punkte auf einer Winterkarte.

 

Leitfaden für Veranstalter

Auch diese zweite Ausgabe ist für mich in dieser Form überflüssig und  nicht annehmbar. 2015 habe ich die erste Ausgabe des Leitfaden überarbeitet und alle nicht RTF spezifischen Punkte wurden  von mir entfernt. Leider werden solche Richtigstellungen ignoriert!     

             

Ergebnisse

Männer

1. Lepold, Rainer                       RSV Passau                 124/156 Punkte

2. Winbeck, Helmut                   RC Landshut                 121        Punkte

3. Ascher Thomas                     Team Baier Landshut     102        Punkte

Frauen:

1. Virsi, Jolanda                        Avanti Viechtach           47 Punkte        

2. Werner, Susanne                  Team Baier Landshut     40 Punkte        

3. Müller, Theresa                     Team Baier Landshut     27 Punkte        

 

Vereinswertung:

1. Team Baier Landshut             448 Punkte                   17357 km

2. RC Freyung                          310 Punkte                   18050 km

3. RC Landshut                         269 Punkte                   10816 km

4. Avanti Viechtach                   158 Punkte                     6274 km

 

Jürgen Schreck

 

Fachwart Breitensport-RTF

07-Bericht - Fachwart Breitensport _RTF_
Adobe Acrobat Dokument 39.2 KB

Ergänzend hierzu:

Die bisher vom Radsportclub Landshut angebotenen vier Permanenten RTF, wurden nachträglich angemeldet und können auch im Jahr 2017 gefahren und gewertet werden.